Die Männerturngruppe des TSV Schwarme

 

 

Die Gruppe „Männerturnen“ des TSV – auch als „Softsportgruppe 50plus“ bezeichnet –
besteht z.Zt. aus max. ca. 15 Personen. Die Teilnehmer sind zwischen etwa 50
und knapp 80 Jahren alt, wobei der Altersdurchschnitt klar über 65 Jahren liegt.

Bei der Übungseinheit am Mittwochabend zwischen 18:30 Uhr und 20:00 Uhr (im aktuellen Winter zwischen 19:00 Uhr und 20:30 Uhr) sind meistens zwischen 6 und 10 Männer anwesend, wobei eine Hallenhälfte genutzt wird. Mit der Beteiligung sind wir zufrieden, würden uns aber auch über weitere interessierte Mitturner freuen.

Die durchgeführten gymnastischen Übungen sollen die Beweglichkeit, die Koordination und das Gleichgewicht fördern. Es macht allen viel Spaß.

Die Gruppe wird von Manfred Hittmeyer und Joachim Lühr im monatlichen Wechsel geleitet.

Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Das Spargelessen und die Weihnachtsfeier
haben schon seit Jahren Tradition und meistens ist dabei eine Teilnahmequote von 100% zu verzeichnen.

Falls Interesse an einer Teilnahme besteht, können Sie sich gerne bei Joachim Lühr
unter Tel. 04258 – 443 oder Manfred Hittmeyer unter Tel. 04258 - 230 melden.

Foto Mnnerturner Original

 

 

++20 Jahre Walking im TSV Schwarme +++ 20 Jahre Walking im TSV Schwarme +++ 20 Jahre Walking+++ 20 Jahre

 

 

Abteilung Turnen - Ausdauersport -  Breitensport -  WALKING

 

 

Komm mach mit, dann bleibst Du nicht nur 2016 fit! Und dies bei jedem Wetter:    Das Walken

‐ stärkt das Immunsystem,

‐ erhält die Beweglichkeit,

‐ baut Muskelverspannungen ab.

1. Mittwochs um 18:30 Uhr Aufwärmübungen, Walking von 19:00 bis 20:00 Uhr, ca. 6 Kilometer dann Gymnastik bis 20:30 Uhr. Das Aufwärmen und die Gymnastik finden im Bewegungsraum des Kindergartens statt.

2. Donnerstags um 8:15 Uhr Aufwärmen im Freien Walking bis ca. 9:30 Uhr, ca. 6 Kilometer.

Neben unseren wöchentlichen Aktivitäten haben wir z.B. im Jahre 2015 im Spätherbst eine Wanderung mit geselliger Einkehr unternommen.

Bei Interesse an einer Teilnahme in der Walking-Gruppe können Sie sich gerne an die Übungsleiterin Monika Menke unter Tel. 04258 – 380 wenden.

Sport Schau 8.1.16 Gymnastikgruppe 60plus

Weihnachtsfeier beim Eltern-Kind-Turnen
Für das letzte Mal Eltern-Kind-Turnen in diesem Jahr am 21. Dezember um 16 Uhr hatten wir eine kleine Weihnachtsfeier geplant. Schnell hatten sich 19 Kinder zwischen einem Monat und drei Jahren angemeldet. Dank der vielen Eltern und Großeltern, die sich ebenfalls angesagt hatten, schwante uns schon bald, dass aus der kleinen Feier eine große werden würde. Schließlich kamen 47 Personen zusammen und noch besser: Sie brachten Kuchen, Kekse, Kaffee und andere Leckereien mit!
Auch wenn den Kindern sicher gleich dämmerte, dass nicht alles wie immer war, fingen wir mit unserem Begrüßungslied an – gefolgt von „In der Weihnachtsbäckerei“, das offensichtlich alle kannten.
Anschließend wurde wie gewohnt geturnt: Neben dem Krabbeltunnel und der Mattenschaukel für die Klitzekleinen hatten wir zwei Kletterstraßen mit Rutschen und Trampolin für die aufgebaut, die wir „die Großen“ nennen. Außerdem luden die große Mattenrutsche und eine Wippe zum Toben ein. Das Schwungtuch-Zelt und die heruntergelassenen Ringe fanden bei allen Anklang.

Weihnachtsfeier Turnen 2015 Anton in den Ringen bearbeitet Weihnachtsfeier Turnen 2015 Kilian in der Mattenschaukel bearbeitet Image692 bearbeitet

Gegen 17 Uhr war es dann endlich soweit: Unser langersehnter 48. Gast betrat unter Glockengeläut die Halle – der Weihnachtsmann war da! Er kannte alle Kinder beim Namen und hatte sogar für jedes ein Geschenk in seinem riesigen Jutesack! Dafür vielen Dank, lieber Weihnachtsmann.


Weihnachtsfeier Turnen 2015 Gruppenbild bearbeitet

Und auch bei Gesine Rösner möchten wir uns auf diesem Weg dafür bedanken, dass sie ihre Hallenzeit von 17-17:30 Uhr ausnahmsweise an uns abgetreten hat, sodass wir eine halbe Stunde länger turnen und feiern konnten.

In das neue Jahr starten wir am 4.1. Weiterhin freuen wir uns selbstverständlich über jeden Neuzugang aus Schwarme und umzu!
Janina und Steffi

   
© ALLROUNDER