Spartenleitung: Kerstin zum Hingst
Telefon: 04258 / 98 30 47

Die Turnsparte des TSV Schwarme bietet für alle Altersgruppen Möglichkeiten zur sportlichen Aktivität an. Das vielseitige Angebot bietet Sport und Spaß für alle, die sich gerne bewegen und fit bleiben wollen. (Wenn nicht anders erwähnt, finden die Gruppenangebote in der Turnhalle statt.)

Krabbelturnen (Kinder bis 2 Jahre)
in der Bewegungshalle im Kindergarten Schwarme
Montags 16:15 bis 17:00 Uhr
Ansprechpartner: Jan Oldenburg (Tel. 0173-9787505, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und
Kathrin Kolkmann (Tel. 0160-7577650)

Eltern-Kind-Turnen (Kinder vom 1. bis zum 4. Geburtstag)
Montags 16:00 bis 17:00 Uhr
Ansprechpartner: Linda Heuermann (Tel. 04258 - 984386) und
Ina Licht (Tel. 04258 - 7279790)

Kinderturnen (Kinder ab 3 Jahre bis 6 Jahre)
Mittwochs 16:00 bis 17:00 Uhr
Ansprechpartner: Ina Licht (Tel. 04258 - 7279790) und
Izden Schäfer

Damengymnastikgruppe „60 plus“
Montags 8:45 bis 10:15 Uhr
Übungsleiterin: Kerstin zum Hingst (Tel. 04258 - 983047)

Damengymnastikgruppe „Fit & Fun“ (für Frauen ab 40 Jahren)
Montags 19:00 bis 20:00 Uhr
Übungsleiterin: Kerstin zum Hingst (Tel. 04258 - 983047)

"Schwarme wird Fit" (Präventives und leistungssteigerndes Training)
Donnerstags 18:30 bis 19:30 Uhr
Übungsleiter: Malte Burow (Tel. 0151 - 56092023) und
Hendrik Burow (Tel. 0151 - 46646780)

Völkerball
Donnerstags 19:30 bis 21:30 Uhr
Übungsleiterin: Irmgard Wilkens (Tel. 04258 - 276) und
Tanja von Engeln (Tel. 04258 - 1450)

Wassergymnastik im Schwimmbad Martfeld
Freitags 09:45 bis 10:45 Uhr
Ansprechpartnerin: Helga Kehlenbeck (Tel. 04258 – 1354) und
Übungsleiterin: Elke Brückner (Tel. 04258 - 1456)

Männerturnen (Softsportgruppe 50plus)
Mittwochs 18:30 bis 20:00 Uhr
Übungsleiter: Joachim Lühr (Tel. 04258 – 443) und
Manfred Hittmeyer (Tel. 04258 – 230)

Walking
Mittwochs 18:30 bis 20:30 Uhr (Treffpunkt: Bewegungsraum Kindergarten)
Donnerstags 8:15 bis 9:45 Uhr (Treffpunkt Genossenschaft)
Übungsleiterin: Monika Menke (Tel. 04258 - 380)

Sportabzeichen
bestimmte Donnerstage mit fixen Terminen lt. Ankündigung in Kreiszeitung
Ansprechpartner: Hanna Hofe (Tel. 04258 – 1279)
Anja Nickel (Tel. 04258 – 983778)
Bärbel Till (Tel. 04258 – 92100)

Kurse (nach vorheriger Ankündigung)

„Zumba“ mit Andrea Lange
„Indoorcycling“

Wassergymastik 

Die Wassergymnastik des TSV Schwarme findet nunmehr bereits im 16. Jahr statt und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Das wird deutlich erkennbar an der steigenden Teilnehmerzahl. Das Angebot teilt sich in 2 Kurse auf: einmal Kurs 1 im Herbst mit Beginn der Badesaison in Martfeld und Kurs 2 im Frühjahr.

In dieser Saison trainieren wir wie auch schon im Vorjahr am Freitagvormittag von 9:45 bis 10:45 Uhr.Die Gruppe besteht derzeit aus 25 gemeldeten Personen, an der Wassergymnastik nehmen durchschnittlich ca. 12-16 Personen teil.

Wegen der Nachbehandlung meiner Sprunggelenks-OP hat auch in dieser Saison Elke Brückner für mich das Training sehr gut weiter fortgeführt.

In unseren Übungseinheiten wird mit und ohne Handgeräte gearbeitet. So kommen unter anderem Hanteln, Disc-Scheiben, Schwimmbretter und Poolnudeln zum Einsatz. sowie kurze Poolnudeln. Außerdem sind Paddles angeschafft worden, die eine weitere Bereicherung für die Übungsstunden sind.

Inhaltliche Schwerpunkte sind die Erhöhung der körperlichen Fitness, Ausdauer, Herz-Kreislauf-Training sowie Dehnung und Kräftigung der Muskulatur. Hin und wieder wird Aquarobic und Zirkeltraining angeboten oder wir üben uns im 1,60 m tiefen Wasser mit den vorhandenen Aqua-Gürteln im Aqua-Jogging, auch das Thema Wahrnehmung spielt im Wasser eine große Rolle. Die Stunde wird meistens mit Entspannungsübungen beendet. Allen macht es Freude, nach wie vor haben wir sehr viel Spaß miteinander.

Zum Abschluss der Saison findet wie auch in den Jahren zuvor wieder ein gemeinsames Frühstück statt.

Elke Brückner und ich besuchten eine vom KSB angebotene Fortbildung im Freibad in Twistringen, von der wir einig neue Ideen mitnehmen konnten.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz besonders bei Elke bedanken, die mit viel Einsatz und Freude die Stunden durchführt!

Helga Kehlenbeck

18.1.2018

 

 

Es sind einfach zu viele Kinder in der Turngruppe montags nachmittags. Wir würden die

Gruppe gerne aufteilen, um auch den Kindern vom Krabbelalter an gerecht zu werden. Könnt

ihr euch vorstellen, in der Bewegungshalle des Kindergartens eine Turngruppe für Kinder

vom Krabbelalter bis zu 2 Jahren zu leiten?“, fragte mich Janina Bösche eines Tages.

Anika Bischoff, Roland Rosta und ich fanden die Idee gut und starteten daraufhin im April

2017 das Krabbelturnen in der Bewegungshalle des Kindergartens in Schwarme. Es findet

seitdem immer montags in der Zeit von 16:15 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Anfangs waren wir nur

zu Dritt und es kamen keine neuen Kinder dazu. Da Rolands Sohn im Sommer 2 Jahre alt

geworden ist, haben die zwei die Gruppe inzwischen verlassen. Anika und ich hatten die

Hoffnung schon aufgegeben und mit dem Gedanken gespielt, die Gruppe aufzulösen, als

sich plötzlich immer mehr Mütter und Väter bei uns meldeten, die mitmachen wollten. Unsere

Gruppe wuchs daraufhin wieder an, so dass wir im November 2017 bereits 7 und im Januar

2018 neun Kinder aus Schwarme, Bruchhausen-Vilsen und Umgebung.

Die beheizte Bewegungshalle des Kindergartens stellte sich als optimale Räumlichkeit für die

ersten Kletter-, Rutsch- und Lauferfahrungen sowohl für die kleinen Krabbler, als auch die

größeren Entdecker heraus. Freundlicherweise dürfen wir alle Sportgeräte, u.a. Kletterturm

mit Sprossenwand, Trampolin, Rutschen, Turnkästen, Schaukeln etc. des Kindergartens

nutzen. Die Kleinen haben sehr viel Spaß mit den Bobby Cars, großen Weichbodenmatten,

Bällen und vielem mehr, was im Geräteraum des Kindergartens zur Verfügung steht.

Der Schwerpunkt des „Trainings“ wechselt immer wieder zwischen den motorischen

Grundfertigkeiten Kraft, Koordination und Beweglichkeit. Ausdauer und Schnelligkeit werden

dabei spielerisch mitgeschult.

Hierzu bauen wir jeweils einen kleinen Hindernisparcours, bestehend aus Balancier- ,

Kletter- und Kriech-Stationen, auf. Besonders beliebt sind u.a. das Trampolin und die

Holzrutsche, die an der Sprossenwand befestigt wird und selbst oder mit Hilfestellung

erklettert werden muss. Die Kleinen werden dabei von ihren Eltern begleitet und geführt, so

dass jederzeit ihre Sicherheit gewährleistet ist. Wir versuchen dabei immer unsere Kleinen

spielerisch zu fordern aber nicht zu überfordern.

Die Atmosphäre ist immer lustig, entspannt und aufregend zugleich. Alle sind mit Spaß und

Freude dabei. Kleine Trinkpausen gönnen sich die Kinder immer von alleine. Auch die

Musikanlage wird regelmäßig für die Begrüßung sowie zur musikalischen Untermalung

während des Turnens genutzt.

Nach den 45 Minuten ist die Luft in der Regel raus und die Kleinen werden müde.

Gemeinsam bauen wir die Geräte ab und verabschieden uns mit „Tut-Tut die Eisenbahn“ –

ein runde Schaumstoff Rolle auf Rädern, die wir als Zug benutzen und auf der die Kinder

nach der Stunde einige Runden durch die Halle geschoben werden - sowie einem

Gesangskreis - Völlig erschöpft und glücklich.

Während der heißen Tage in den Sommermonaten haben wir das gemeinsame Spielen nach

draußen auf den Spielplatz des Kindergartens verlegt und auch hier viel Spaß zusammen

gehabt. Wichtig war uns Eltern auch, dass unsere Kinder zusammen Zeit verbringen und

gegenseitig voneinander lernen. Auch der Spielplatz bietet viele Möglichkeiten, die

motorischen Fähigkeiten durch Klettern, Laufen, bzw. Krabbeln und Hüpfen zu schulen.

Seit Dezember 2017 leite ich die Gruppe alleine, da auch Anikas Sohn zwei Jahre alt

geworden ist. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass die Kleinen ab diesem Alter mit den

uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten bereits unterfordert sind. Ab 2 Jahren ist es

daher sinnvoll, in eine andere Kinder-Turngruppe mit altersgerechten Turngeräten zu

wechseln.

Ab Mitte Februar stellen sich zwei neue Gruppenleiter zur Verfügung, Herr Jan Oldenburg

und Frau Katrin Kolkmann, da auch mein Kind zwei Jahre alt wird.

Ich freue mich sehr, dass die Gruppe weiterhin bestehen bleibt und die beiden sowohl ihren

als auch anderen Kleinkinder weiterhin die Möglichkeiten bieten, sich selbst in sicherer

Umgebung auszuprobieren und neue Fähigkeiten zu erlernen bzw. zu verbessern – alles

altersgerecht und auf spielerische Weise.

Anja Wilbrandt

Schwarme, 23. Januar 2018

 

 

Los geht’s wieder mit den Kinderturngruppen des TSV Schwarme…!

Zu folgenden Zeiten treffen sich die Turnkinder des TSV Schwarme in der Turnhalle und im Bewegungsraum des Kindergartens:

Das Krabbelturnen für Kinder vom Krabbelalter bis zum zweiten Geburtstag findet unter der Leitung von Anja Wilbrandt (Tel. 0162 – 2013093) am Montag von 16:15 bis 17 Uhr im Bewegungsraum des Schwarmer Kindergartens statt. Das Angebot besteht für höchstens zehn Kinder. So können die Kleinsten in behüteter Atmosphäre auf etwas kleineren Geräten in der mit Fußbodenheizung ausgestatteten Bewegungshalle ihre ersten Turnerfahrungen sammeln.

Kinder ab dem ersten Geburtstag bis spätestens zu ihrem vierten Geburtstag können sich beim Eltern-Kind-Turnen am Montag von 16 bis 17 Uhr in der halben Turnhalle austoben. Die Leiterinnen dieser Gruppe heißen Linda Heuermann (tel. 04258 – 984386) und Ina Licht (Tel. 04258 – 7279790).
Die Verantwortlichen des TSV Schwarme bitten um Verständnis dafür, dass maximal eine erwachsene Begleitperson pro Kind mit in die Halle kommen darf, da diese sonst aus allen Nähten platzt.

Das Kinderturnen wird zukünftig am Mittwoch von 16 bis 17 Uhr in der ganzen Halle unter der Leitung von Ina Licht (04258 – 7279790) und Izden Schäfer stattfinden. Hier wollen wir mit Mädchen und Jungen von 3 – 6 Jahren toben, klettern, rennen und gemeinsam spielen. Mit Bewegungslandschaften zu Themen wie Piraten, Prinzessinnen und Ritter, Feuerwehr etc. möchten wir die Phantasie und den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder fördern.

Hier nochmal alles in der Übersicht:

1) Krabbelturnen für Kinder vom Krabbelalter bis 2 Jahre,
montags 16:15 – 17:00 Uhr in der Bewegungshalle des
Kindergartens Schwarme,
mit Anja Wilbrandt

2) Eltern-Kind-Turnen für Kinder vom 1. bis zum 4. Geburtstag,
montags, 16 – 17 Uhr, Turnhalle,
mit Linda Heuermann und Ina Licht

3) Kinderturnen für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren,
mittwochs, 16 – 17 Uhr, Turnhalle,
mit Ina Licht und Izden Schäfer

Wer neu dazu kommen möchte kann sich gerne vorab bei einem der Ansprechpartner melden oder einfach vorbeikommen.

 

 

Am vergangendem Donnerstag fand Indoor Cycling mit Discokugel statt. Mit toller Musik aus alten Zeiten wurden die Teilnehmer in die 80iger und 90iger Jahre versetzt. Tolle Idee von Sven Jähnichen!

Indoor Cycl. mit Discokugel

   
© ALLROUNDER