Besucherzähler  

Heute 15

Gestern 47

Woche 62

Monat 1125

Insgesamt 47885

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

 IMG 6640 amStein 2

Ohne die ehrenamtliche Arbeit unserer Übungsleiter und Funktionsträger wäre der Sport nicht denkbar. Wir leben von unseren Mitgliedern, die sich einbringen. Ohne Euch würde der TSV Schwarme nicht dort stehen, wo wir heute sind. Keiner von Euch fragt lange, Ihr seid die, die einfach machen. Seit Jahrzehnten bringt Ihr euch kraftvoll mit euren Ideen und Freizeit ein, wir möchten uns herzlich dafür bedanken. Als Dankeschön und Anerkennung dieser Arbeit haben wir unsere langjährigen Ehrenamtlichen beim KSB angemeldet, wo es ein Mittagessen und für jeden eine Urkunde gab. Vom TSV Schwarme gab es ein Badehandtuch. 

 

 

Für so viel Ehrenamt möchten wir unsere Geehrten gerne

einzeln vorstellen: 

2016 04 09RainerAsendorf

 

Rainer Asendorf – KSB – Silberne Verdienstnadel

Handball ist dein Leben, jeder weiß das. Deine Handballer Laufbahn hast du mittlerweile beendet. Als Schiedsrichter bist du seit 1984 unterwegs und das bis heute. Nach 33 Jahren Schiedsrichter und seit 2007 auch Schiedsrichterwart freuen wir uns dich heute zu ehren. Deine freundliche Natur kommt an, für deine Einsätze wirst du geschätzt. All die Jahre hast Du für den TSV deine Freizeit sinnvoll eingesetzt. Tolle Leistung!! Für diese unzähligen Einsätze möchten wir „Herzlichen Dank“ vom Vorstand des TSV Schwarme sagen.

 

2016 04 09Max

Jürgen „Max“ Bienenzeisler –KSB – Goldene Verdienstnadel

Unser „Max“, wie er von allen genannt wird, war die ersten 13 Jahre immer Trainer unseren Kleinsten, auch Pampers Gruppe (G-Jugend) genannt zusammen mit Klaus Boetzel. Erst in den letzten 7 Jahren ist Max mit der heutigen C 1 Mannschaft hoch gegangen. Viele Wochenenden hast du auf dem Sportplatz verbracht, eine Leidenschaft die du mit den Kids teilst. Deine soziale Ader ist dein Markenzeichen, du bist der, der immer alle spielen lasst, auch auf die Gefahr hin, wir könnten dann verlieren. Unsere Hochachtung hast Du, einen Trainer wie Dich gibt es nicht viele. Nach 20 Jahre Fußball – Trainer hörst Du jetzt auf, was wir sehr bedauern. Du wirst Dich jetzt in dem Verein „Lebenswege Begleiten“ weiter engagieren, dafür wünschen wir Dir alles Gute. Herzlichen Dank, Max.

 

 

2016 04 09HorstBehrmann

Horst Behrmann – KSB – Goldene Verdienstnadel

Horst, du liebst den Handball. Als Trainer in den 90zigern hast du 5 Jahre die Damen trainiert. Von 1989- 98 warst du der Schriftführer und ab 2000 - 2014 unser 3. Vors. des TSV Schwarme. 14 Jahre, die Vorstandsarbeit hat Dir immer Spaß gemacht. Vielen Dank für deine Energie und Zeit, die du investierst hast. Herzlichen Dank sagt der Vorstand des TSV Schwarme.

 

 

 

2016 04 13BerndBurow

Bernd Burow – LSB -Silberne Ehrennadel

Unser Schriftführer Bernd bekleidet sein Amt bereits seit 15 Jahren und Du wirst uns noch weitere 2 Jahre erhalten bleiben worüber wir uns als Vorstand sehr freuen. Du führt unsere Vereins-Chronik schreibt Einladungen, Protokolle und weißt über alles Wichtige Bescheid. Gerade dafür schätzen wir Dich im Vorstand sehr. Als Fußball –Trainer hast Du von 2001- 2009( (8 Jahre) Jugend Fußballer trainiert. Auch hier warst Du Bernd sehr besonnen bei der Sache. Du warst der Ruhepol der Mannschaft und dabei sehr zuverlässig. Bernd, bleib wie Du bist. Herzlichen Dank Bernd, für deinen Betrag im Verein des TSV Schwarme!
 
 
 
 
2016 04 09HerbertHerzig
 
 Herbert Herzig – KSB – Goldene Verdienstnadel

Mit Herz und Seele dabei ist unser Herbert. Seit 1975 bist du für den TSV Schwarme als Handball Schiedsrichter unterwegs, davor möchten wir unseren Hut ziehen, das hat vor Dir keiner geschafft. Seit 40 Jahren Schiedsrichter ist eine klasse Leistung. Danke schön für die Zeit und Energie die Du hier für den TSV Schwarme geleistet hast. Auf Dich Herbert ist immer Verlass, auch wenn es mal gebrannt hat, du warst da. Danke, Herbert das kommt nicht nur von unseren heutigen Vorstand, wir möchten auch unsere Vorgänger einbeziehen, die du in den letzten 40 Jahren alle überdauert hast. Herzlichen Dank!!
 
 
 
 
NadineKai UweStüve
 
 
Nadine Stüve – KSB -Ehrenamtszertifikat

Heute möchten wir Dich für Deine Trainertätigkeit im Jugendbereich der Triathleten ehren. Über 10 Jahre warst Du für die Kids immer samstags da. In Deiner Gruppe waren auch Kids mit Behinderung, die Du gut integrieren konntest, so gut, dass einige auch an den Jugendveranstaltungen teilnahmen. Das allein ist schon ein Erfolg. Seit 2004 bist Du bei der Ausdauersparte des TSV Schwarme nicht weg zu denken. Du hast die Sparte entscheidend geprägt, in Ihrer Struktur und Lebendigkeit. Deine TSV Schwarme Aktivitäten in Kurzform:
 seit 2004 in der Ausdauersportsparte des TSV Schwarme
 2005 bis 2009 Teamsprecherin der Landesligamannschaften
 von 2005 bis 2015 Kinder und Jugendtraining am Samstag
 2011- 2014 Spartenleiterin der Ausdauersparte
 seit 2007 Kampfrichterin des TVN
 seit 2015 Ausbildung der Kampfrichter beim TVN
 seit 2015 Kampfrichterin der DTU
 projektverantwortlich für den Bereich Anträge und Genehmigungen beim Schwarmer      FamTri
 seit 2014 im Orga - Team des TSV bei Veranstaltungen für die Jugend
Mit sehr viel Ausdauer und Disziplin kannst du dich Bundeskampfrichterin im Triathlon nennen. Wir sind sehr stolz auf deine TSV Karriere, die du hingelegt hast. Schön dass wir Dich bei uns haben, Herzlichen Dank vom Vorstand des TSV Schwarme.
 
 
Kai-Uwe Stüve -KSB- Ehrenamtszertifikat

Du bist bei uns bei der Ausdauersparte von Anfang an dabei, du hast Sie aufgebaut und geprägt. Bei den Kids bist du beliebt, dein Training ist toll. Wir möchten dich heute für 10 Jahre Trainertätigkeit(2005-2015) im Bereich Triathlon des TSV Schwarme ehren. Seit 2007 bist Du Inhaber der C –Trainer Lizenz Triathlon. Du hast dich ständig weiter gebildet im Lauf- und Radtraining, auch Kraft- Crosstraining war dabei, davon haben alle profitiert. Im Jahr 2014 hast du die Ausbildung zum Spinning Instruktor gemacht. Das hat sich auch sportlich ausgewirkt, 2009 hast du beim Ironman mit der Zeit von 11:40:12 teilgenommen. Die Kids erleben dich als ein Vorbild, Kai - Uwe danke für deine super Jugendtrainer Tätigkeit, Herzlichen Dank vom TSV Schwarme.
 
 
 
 
2016 03 19 Kerstin z.H. 2016
 
 Kerstin zum Hingst – KSB –Silberne Verdienstnadel

Kerstin wurde am 19. März 2016 bereits zu unseren Ehrenamtlichen des Jahres ernannt, verdient räumst Du in diesem Jahr ab. Du warst erst 5 Jahre unsere stellvertretene Spartenleiterin Turnen. Seit 10 Jahren bist Du jetzt unsere Spartenleiterin. Du betreust jede Woche 2 Gymnastik Gruppen, die 60+ Gruppe und natürlich die Fit & Fun Gruppe seit 2004. Dabei wird großen Wert auf Geselligkeit gelegt, jedes Jahr sind Sie beim Ernte-Umzug verkleidet dabei. An den Erfolg der Turnsparte hast Du entscheidet mitgewirkt, deine Ideen kommen an. Fortbildungen machst du gerne, um auf dem neusten Stand zu sein. Beim den Sportabzeichen-Abnahme warst du jahrelang dabei. Zumba und andere Kurse organisierst Du, Kerstin. Danke für deine liebe Art, dafür schätzen wir Dich sehr. Herzlichen Dank Kerstin sagt der Vorstand des TSV Schwarme.
 

 

 

 

 

Du findest Triathlon interessant, willst aber selbst nicht starten? 
Oder du möchtest eine Sportveranstaltung einmal von der anderen Seite aus erleben?

Damit unsere Veranstaltung am 21.08.2016 wie gewohnt in bester Qualität und unter hohen Sicherheitsvorkehrungen stattfinden kann, benötigen wir viele helfende Hände. 
Wir sind über jede Unterstützung dankbar, sei es als Streckenposten an der Radstrecke, bei der Wasserausgabe an der Laufstrecke oder als Helfer im Start/Zielbereich. 

Insbesondere auf der Radstrecke benötigen wir zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Schwarme und für eine sichere Durchführung der Veranstaltung noch ca. 20 Helfer.

Wenn du uns dabei unterstützen möchtest ein unvergessliches Event in Schwarme auf die Beine zu stellen, dann schick uns eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Danke an das Projektteam „Familientriathlon Schwarme“

Jörg Langer 

 
 
 
Anlässlich eines erneuten Arbeitseinsatzes des ‘Kompetenzteams’ Sportplatz am 09.07.16 wurde nunmehr die bereits gepflasterte Außenterrasse neben der  Sportlerhütte mit einer Überdachung versehen. Bei gutem Wetter waren die Teammitglieder wieder einmal sehr engagiert dabei und konnten am Ende stolz unter ihrem ‘Bauwerk’ Platz nehmen. Als nächstes steht in den kommenden Wochen/Monaten dann die weiteren Renovierungsarbeiten an der Hütte an, die von der Gemeinde Schwarme finanziell unterstützt werden. Die Außenwände sollen mit Aluminiumblechen verkleidet und der Innenraum neu gestaltet bzw. mit Fenstern ausgestattet und zur Terrasse hin geöffnet werden. 
 IMG 1681
 
IMG 1677
 
IMG 1674
 
IMG 1676
 
IMG 1682
 

 

  

Am 24.06.2016 war es wieder soweit. Seit 20 Jahren fuhren wir zum wiederholten Male ins Emsland nach Schloss Dankern. Wir waren insgesamt 73 Pers., davon 14 Betreuer und 59 Kinder und Jugendliche im Alter von 6-16 Jahren.
Als Unterkunft dienten uns 12 Häuser, die dicht beieinander standen und mannschaftweise aufgeteilt wurden. In 2 Zelte wurden (fast) alle Mahlzeiten gemeinsam eingenommen. Thomas Holle, Nadine und Kai-Uwe Stüwe haben für frisch gekochtes Essen gesorgt. Bei trockenen Wetter wurde am Freitagabend gegrillt und im Badesee gebadet. Leider war das Wetter nicht beständig. Am Samstag hat es überwiegend geregnet! Nach dem Frühstück konnten die Kinder selber entscheiden was Sie im Park machten. Viele Gruppen sind ins Spaßbad mit den vielen Rutschen gegangen, andere waren im Indoor Spieleland. Je Haus gab es ein Betreuer, der mit den Kindern die Freizeit gestaltete. Nachdem der Regen nachließ – die Mahlzeiten mußten aufgrund des Wetters in den Häusern eingenommen werden –konnte der Rest des Tages individuell gestaltet werden. Abends war zur freien Verfügung, einige sind als Gruppen durch den Park gegangen und geschaut was sie am Sonntag noch machen möchten. Andere waren im Haus, leider gab das Wetter nicht viel mehr her, aber die Kids hatten Ihren Spaß und so sollte es auch sein. Um 8.30 Uhr am Sonntag gab es Frühstück und bis 13 Uhr waren alle mit Ihren Gruppen unterwegs. Die Betreuer der älteren Kids haben die Zelte abgebaut und sie getrochnet. Nach dem Gruppenbild und ein paar Abschlussworte von unserem 1.Vors. Oliver Hüneke sowie einem Mittagessen mit Gyros, Krautsalat,Tzaziki und Brot traten wir die Heimreise an. Neben ein paar ausgefallenen Milchzähnen, gab es kleinere Verletzungen, die mit Pflaster behoben wurden. Ein wenig Heimweh gehörte auch dazu. Alles in allem ein ereignisreiches Wochenende für alle Teilnehmer. Beim nächsten mal sollten wir uns aber mit dem Wettergott besser stellen…

Unser Dank geht an die Betreuer, die sehr viel Verantwortung auf sich nahmen um unseren Kindern diese Freizeit zu ermöglichen.
Herzlichen Dank an Nadine Stüve und Anke Wolters vom OrgaTeam, Oliver Hüneke, Kai-Uwe Stüve, Corinna Schröder, Maren Knief, Axel Dudde, Erwin Wolters, Björn Fischer, Klaus Meyer-Hochheim, Aytac Dinc, Thomas Bielefeld und Inge Fischer

Ein besonderen Dank geht an Thomas Holle, der die Speisen für uns zubereitet hat, die allen sehr gut geschmeckt haben!!!

Schloss Dankern2016 048

Gruppenbild von Schloss Dankern 2016

Schloss Dankern2016 010

Freitag Abend begrüßt Oliver Hüneke alle Teilnehmer 

Schloss Dankern2016 006

Schloss Dankern2016 015

Unsere fleißige Küchencrew  Nadine, Kai-Uwe und Thomas

Schloss Dankern2016 017

Der Regen am Samstag...

Schloss Dankern2016 039

Ein Teil der Betreuer nach dem Essen, das sehr gut geschmeckt hat.

Schloss Dankern2016 064

Zelte trocknen ist angesagt!

Schloss Dankern2016 079

Schloss Dankern2016 055

 

Schloss Dankern2016 029

Unsere Handball Mädels auf dem Weg zum Essen. 

 

JHV 2016 002 

An der Jahreshauptversammlung des TSV Schwarme nahmen in diesem Jahr 74 Teilnehmer teil.
Spannend wurde es bei der Wahl des „Sportlers des Jahres“. Per Stimmzettel konnten alle Schwarmer Einwohner den „Sportler des Jahres 2015“ im Erwachsenenbereich wählen. Gewählt wurde der Fußballer Fabian Wolters. Die „Jugendsportlerin des Jahres 2015“ kommt mit Luisa Osterloh aus der Handballsparte.

JHV 2016 006

JHV 2016 008

Unser 2. Vorsitzender Frank Osterloh und unser Sportler des Jahres Fabian Wolters

Der 1. Vorsitzender Oliver Hüneke blickt in seinem Jahresrückblick auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Neben den traditionellen Angeboten wie Fußball, Handball, Tischtennis, Turnen und Ausdauersport konnten Kurse für Zumba und Indoor Cycling angeboten werden. Im Jahr 2015 wurden 169 Sportabzeichen abgenommen.
Die Fußballsparte stellt drei Herrenteams und ist in sechs Jugendmannschaften der JSG mit den anderen Samtgemeinden Vereinen vertreten. In dieser Saison wird die 1.Herren von Lutz Schröder trainiert.
Erfolgreich ist die letzte Saison der Handballer verlaufen. Die Damen sind Meister der Regionsklasse geworden. Ebenfalls Meiser wurde die weibliche A-Jugend.
Erfolge kann auch die Tischtennisabteilung vorweisen. Die Seniorenmannschaft konnte den „Fritz-Göhns Pokal“ gewinnen.


Mit einem Teilnehmerrekord wurde der 10. Familientriathlon veranstaltet. Am 21.08.16 ist der 11. Familientriathlon. Bei den Landesmeisterschaften waren die Triathleten sehr erfolgreich. Kristina Staave, Maren Thalmann und Katrin Kaindl sind sogar Landesmeister in ihrer Altersklasse geworden.
Für die Jugend wurden ein Zeltwochenende und die Ferienfußballschule angeboten. In diesem Jahr ist eine Jugendfreizeit in Dankern geplant.


Der Sportreferent des KSB Tjarden Lohmeier hielt einen Kurzvortrag über das Ehrenamt im Verein.
Durch Eigenleistung ist der Sportplatz aufbereitet worden. Die Weitsprunganlage wird Anfang dieses Jahres erneuert.
Wiedergewählt wurden der 1.Vorsitzende Oliver Hüneke, die 3.Vorsitzende Inge Fischer und der Schriftführer Bernd Burow.
Eine Änderung gab es in der Fußballabteilung. Axel Dudde wurde von Jörg Meyer abgelöst. Beim Ehrenamtstag im Letzten Jahr ist Margitta Schröder für ihren Einsatz für den Verein geehrt worden.

Geehrt wurden für 25 Jährige Vereinszugehörigkeit:
Corinna Beneke, Angela Burow, Torsten Meyer, Doris Meyer, Hendrik Meyer, Torben Meyer, Merle Orlamünde, Margitta Schröder

Für 40 Jährige Vereinszugehörigkeit:
Iris Hopp, Torsten Beneke, Ulrike Tepper

Für 50 Jährige Vereinszugehörigkeit:
Heinfried Dessel, Marion Claus, Edith Strohmeyer, Dieter Tkaczyk

JHV 2016 012

Ralf Gehrke und seine Schwester Andrea haben für uns die neue TSV Seite entworfen, dafür bekamen Sie ein Geschenk überreicht. 

 

 

   
© ALLROUNDER