Besucherzähler  

Heute 12

Gestern 43

Woche 12

Monat 748

Insgesamt 52511

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

2. Arbeitseinsatz2017 002

Am 11.03.17 um 8 Uhr fanden sich ein weiteres Mal 14 Mitglieder ein, um die Sträucher zu schneiden und aufzuladen. 

2. Arbeitseinsatz2017 007

Kai-Uwe

2. Arbeitseinsatz2017 011

Phillip, Konrad und Wilken

2. Arbeitseinsatz2017 009 

Richard und Michael. Herzlichen Dank für euren Einsatz!!

2. Arbeitseinsatz2017 006

Zwischendurch gab es ein Frühstück, auf dem Bild fehlen Jörg Meyer und Lars Knoblauch

2. Arbeitseinsatz2017 015

Der andere Teil der Truppe werkelte an unserem Vereinsunterstand, wie Björn und Jörg ( Spartenleiter Fussball)

2. Arbeitseinsatz2017 018

Maik, Heinz-Dieter und Michael

2. Arbeitseinsatz2017 019

Heinz-Dieter

2. Arbeitseinsatz2017 021

Michael, Renaldo und  Heinz-Hermann

2. Arbeitseinsatz2017 022

Der Vereinsunterstand sieht schon klasse aus!!

 

2. Arbeitseinsatz2017 023

 

2. Arbeitseinsatz2017 030

Herzlichen Dank an unserere fleißigen Handwerker, die beteiligt waren. 

 

 

JHV2017 024

Auf dem Foto von links: 1. Vors. Oliver Hüneke, Jugendsportler des Jahres: Jonas Hillmann-Apmann, Sportlerin des Jahres: Dörthe Schröder, 2. Vors. Frank Osterloh

Wir möchten unsere beiden "Sportler des Jahres 2016" vorstellen: 

      "Sportlerin des Jahres 2016 "

Bei der diesjährigen Sportlerin des Jahres handelt es sich um eine Person, die vollkommen für Ihren Sport lebt. Bereits von Kindesbeinen ist Sie mit dieser Sportart aufgewachsen, denn der Ball gehörte von an Anfang dazu, kein Wunder auch in Ihrer Familie wurde Ballsport großgeschrieben. Bereits in jungen Jahren begann also auch Sie mit den ersten Versuchen den Ball zu beherrschen, mit sechs Jahren war es denn so weit und das wöchentliche Training begann und von Anfang an zeigte sich, dass hier ein großes Talent heranwächst. Sie hat alle Jugendmannschaften beim TSV Schwarme durchlaufen und hatte dabei eine sehr erfolgreiche Zeit, denn unter Ihrem Trainer Jan-Dieter Oldenburg gelang es der damaligen B-Jugend unter ihrer Mitwirkung den Titel des Bezirksmeisters zu holen, zudem wurde sie mit dieser Mannschaft in dem Jahr de Meisterschaft, zur Mannschaft des Jahres in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen gewählt.

Doch Sie zeigte Ihre Stärken und Talent nicht nur beim TSV Schwarme, sondern auch in der Auswahl. Zunächst begann Sie in der Kreisauswahl, dort konnte Sie mit Ihren Leistungen überzeugen, so dass Sie dann in die Bezirksauswahl gesichtet wurde. Dort führte Sie Ihren erfolgreichen Weg weiter fort und schaffte den Sprung in die Niedersachsenauswahl. Dieses gelang danach bis jetzt keiner anderen Spielerin des TSV Schwarme. Doch irgendwann kam die Entscheidung Schule oder Auswahl……Sie entschied sich für die Schule und beendete Ihre Trainingseinheiten in der Niedersachsenauswahl.

Dafür forcierte Sie Ihre Spieleinheiten beim TSV Schwarme, denn mit einem Doppelspielrecht spielte Sie jetzt in der A-Jugend und bei den Damen.  Mit dem Beginn des Studiums in Vechta wechselte Sie dann den Verein und sammelte beim SC Twistringen in der Landesliga weitere Erfahrungen, danach ging es noch weiter nach Duisburg in die Landesliga doch mit dem Antritt Ihrer Stelle in Hoya wechselte Sie wieder zu Ihrem Heimatverein dem TSV Schwarme zurück, für den Sie eine großartige Verstärkung war.

Ihre Mitspielerinnen schätzen Sie als trainingsfleißige, ehrgeizige und faire Spielerin, die mit großer Übersicht spielt. Sie wird auch als Ballverteilerin beschrieben, die gerne Ihre Außenspielerin und den Kreis in Szene setzt und somit sehr mannschaftsdienlich spielt, was jedoch nicht heißen soll, dass Sie keine Tore werfen kann, denn wenn Sie erst einmal aus dem Rückraum kommend durch ist, kann man Sie auch schwer halten und so hat Sie schon viele wichtige Tore für den TSV Schwarme erzielt.

Sie war jedoch nicht nur als Spielerin war Sie für den TSV Schwarme aktiv, bereits mit 16 Jahren begann Sie zu trainieren. Zunächst vertrat sie Ihren Trainer, später übernahm Sie dann eine C-Jugend. Auch für den Kreis Diepholz war Sie aktiv betreute 2 Jahre lang als Co-Trainerin eine Kreisauswahl. Zudem besuchte Sie einen Schiedsrichterlehrgang und pfiff für den TSV Schwarme.

Seit dem Jahr 2016 ist Sie stellvertretende Spartenleiterin der Handballabteilung des TSV Schwarme und in der Handballregion Mitte Niedersachsen als Schulsportreferentin tätig.

Wir gratulieren der Sportlerin des Jahres 2016 -  Dörthe Schröder

(geschrieben von Anke Wolters) 

 

 

 

"Jugendsportler des Jahres"

Jonas Hillmann-Apmann stammt aus einer fußballbegeisterten Familie. Irgendwann erkannte er, dass es nicht sein Ding ist, immer dem Ball hinterher zu laufen. Laufen geht schließlich auf ohne Ball. So kam er zum Ausdauersport. Im Winter 2015/2016 hat er sich im Training ordentlich ins Zeug gelegt, denn ohne Fleiß kein Preis. Beim Schwimmen fielen seine Kilometerzeiten fast monatlich um etwa 1 min/km. Auch im Laufen konnte er sich dank regelmäßigen Trainings steigern. Und das obwohl er vorher schon schnell war. Für seine Trainingskollegen wurde das Training hingegen frustrierender: erst hieß es mitlaufen, dann drannbleiben, aber bald war auch das eine Illusion. Im März 2016 knackte den über 20 Jahre bestehenden Streckenrekord des Lauftreffs Bruchhausen-Vilsen.
10 Monate lang hatte er es geschafft, bei jeder seiner Laufteilnahmen in die Top 10 zu laufen:
7. Platz Verdener Aller-Stadtlauf 4,5 km 26.08.2016
4. Platz Mensch gegen Maschine BV 7,8 km 29.05.2016
2. Platz Crosslauf Nienburg-Krähe 5,1 km 17.01.2016
2. Platz Crosslauf Rodewald 5,2 km 20.02.2016
2. Platz Martfelder Mühlenlauf 5 km 01.05.2016 (Sieger U18)
2. Platz Grafenlauf Hoya 5 km 05.06.2016
6. Gesamtrang und Vizekreismeister Stadtlauf Diepholz 10 km 12.09.2016
Ganz oben auf dem Treppchen stand er schließlich als Sieger beim Liebenauer Volkslauf. Und das als 16-Jähriger gegen die Erwachsenen.
Sein Markenzeichen ist der Start. Er geht ohne Respekt vor großen Namen gleich an die Spitze. Nur wenige Läufer können ihm auf dem ersten Kilometer folgen. Einer der wenigen, der mitlaufen konnte, war Viktor Kuk beim Diepholzer Stadtlauf. Immerhin Landesmeister über 1500 m. Wenn Jonas seine Laufleistungen auf den anschließenden Kilometern noch verbessert, sieht man wohin die Reise gehen kann.
2016 startete er zum ersten Mal in der Triathlon Verbandsliga Niedersachsen. Prompt war er bei seinen Ligastarts jeweils Vereinsschnellster. Und auch das als A-Jugendlicher bei den Erwachsenen.
 
Wir gratulieren dem Jugendsportler des Jahres des 2016 - Jonas Hillmann-Apmann
 
(geschrieben von Sven Jähnchen)
 

KSB Zur Post 005

Kürzlich übergab der Kreissportbund in Neubruchhausen "Zur Post" die bewilligten Zusagen zur Förderung von Sportstättenmaßnahmen. Wir hatten einen Antrag für eine Bewässungsanlage auf dem Sportplatz abgegeben und bekommen einen Zuschuss über 4020 €.  Herzlichen Dank an dieser Stelle an den Kreissportbund  Diepholz, besonders an Herrn Eilers und Herrn Logemann, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.  

JHV2017 016

Unsere JHV war gut besucht und mit der Dia-Show ein echtes Hightlight!!

JHV2017 015

 

JHV2017 020

Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden folgende Personen geehrt: 

Apmann, Ines
Bienzeisler, Nils
Bienzeisler, Jonas
Hattermann, Hans-Heinrich
Hillmann-Apmann, Martin
Hüneke, Richard
Hustedt, Cord
Meyer, Agnes
Ohlmeyer, Heidrun
Pilz, Christoph
Pleuss, Herbert
Schaper, Anneliese
Zum Hingst, Kerstin

( leider waren nicht alle anwesend)

Für 40 jährige Mitgliedschaft wurden folgende Personen geehrt: 

Dunker, Ulrich
Lepenis, Rouven
Ortmann, Martin
Radeke, Hartmut

Für 50 jährige Mitgliedschaft wurden folgende Personen geehrt: 

Reßing, Ludwig

JHV2017 024

Der "Jugendsportler des Jahres" : Jonas Hillmann-Apmann

Die "Sportlerin des Jahres": Dörthe Schröder 

Herzlichen Glückwunsch vom TSV Schwarme !!

 

Abteilungsleiterversammlungen
In den diversen Spartenleiterversammlungen wurden die Wahlen ordnungsgemäß durchgeführt und folgende Ergebnisse erzielt.

Fußball:
Spartenleiter: Jörg Meyer (bestätigt)
Stellv. Spartenleiter: (z.Z. nicht besetzt)
Jugendleiter: Björn Fischer (bestätigt)
Stellv. Jugendleiter: Hartmut Witte (bestätigt)
Schiedsrichterwart Andy Zuther (gewählt)

Ausdauersport:
Spartenleiter: nicht besetzt
Stellv. Spartenleiter: Kerstin Klasen (bestätigt)
Sportlicher Leiter: Martin Ott (bestätigt)

Handball:
Spartenleiterin: Anke Wolters (bestätigt)
Stellv. Spartenleiterin: Dörthe Schröder (bestätigt)
Schiedsrichterwart: Rainer Asendorf (bestätigt)

Tischtennis:
Spartenleiter: Martin Stechow (bestätigt)
Stellv. Spartenleiter: Ralf Poyda (bestätigt)

Turnen:
Spartenleiterin: Kerstin zum Hingst (bestätigt)
Stellv. Spartenleiterin: Sarina Herzig (bestätigt)

Der Ehrenrat:
Bisher sind im Ehrenrat Irmgard Wilkes, Hanna Hofe und
Heiner Trautmann
Vertreter: Monika Menke, Hermann Hustedt

Verabschiedung des ausscheidenden Spartenleiters Sven Jähnchen:
Nach zweijähriger Amtszeit hat sich unser bisheriger Spartenleiter der Ausdauersportgruppe entschlossen aufzuhören. Er hat die Ehrenamtliche Tätigkeit mit seiner Frau Annett getauscht, die seit November letzten Jahres im Gemeinderat aktiv ist. Zum Glück hat sich Sven nicht ganz zurück gezogen, so dass das Projektteam des Familientriathlons ihn als Verantwortlichen für die Laufstrecke gewinnen konnte. Wie wünschen Dir für die Zukunft alles Gute, bleib gesund und bleibe unserem Verein treu.

Aus dem Vorstand: 

Wiedergewählt für 2 Jahre wurde unsere Kassenwartin Angelika Heidelmann und unserer 2. Vors. Frank Osterloh

 

Herzlichen Glückwunsch für alle Gewählten und auf gute Zusammenarbeit!!

JHV2017 034

Alle Geehrten auf einem Blick!

Es wurden unter anderen die Termine für die Veranstaltungen 2017 bekannt gegeben: 

08.04.Ehrenamtstag
15.04. Osterfeuer auf dem alten Sportplatz
09.-11.06. 110 Jahre TSV Schwarme - Sportwochenende mit „Kreispokalendspielen“
17.06. Endspiele „Fritz Göhns Pokal“ in der Sporthalle
20.08. Familientriathlon
05.11. soll das alljährliche Völkerballturnier stattfinden
09.12. wird wieder der Vereinsmeister im Tischtennis ermittelt.
23.12. Schwarmer Weihnachtsmarkt

 

JHV2017 040

 

IMG 6640 amStein 2

Alle langjährigen Ehrenamtlichen, die vom TSV beim Kreissportbund im April letztem Jahres (Rainer Asendorf, Horst Behrmann, Max Bienenzeisler, Bernd Burow, Herbert Herzig, Nadine Stüve, Kai-Uwe Stüve und Kerstin zum Hingst) angemeldet wurden, haben wir vom Vorstand auch bei den Vereinshelden 2016 beim Landessportbund Niedersachsen nominiert. Dort fand vor kurzem eine Verlosung von allen eingereichten Vereinshelden aus Niedersachsen statt. Vereinshelden können nur von den Sportvereinen nominiert werden. Und wenn es jemand verdient hat, dann unsere langjährigen Ehrenamtlichen.
 
Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, das Max Bienenzeisler ausgelost wurde und zwei Karten für
  
„Ball des Sports Niedersachsen“ für
Freitag, den 10. Februar 2017 um 20.00 Uhr
in den Kuppelsaal im Hannover Congress Centrum  gewonnen hat.
Herzlichen Glückwunsch an Max Bienenzeisler!!
 
 Ihr seid unsere Vereinshelden 2016 des TSV Schwarme !!
 
   
© ALLROUNDER