Besucherzähler  

Heute 33

Gestern 26

Woche 133

Monat 927

Insgesamt 68214

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

  EDGNT1EfCk6xP21l seZ                                 

Über das Lauftraining kam Angelika zum TSV, Sie wurde dann schnell Kassenwartin der Sparte Ausdauer. Beim Schwarmer Familien Triathlon hat Sie jahrelang mit viel Energie mitgewirkt und Verantwortung bei der Verpflegung übernommen. Ab Feb.2009 – Feb.2019 bereichert Angelika die Vorstandsitzungen als unsere Kassenwartin. 1.Vors. war zu der Zeit noch Jan-Dieter Oldenburg und als 2. Vors. wurde Oliver Hüneke neu in den Vorstand gewählt. 10 Jahre einen Verein mit allen Höhen und Tiefen zu begleiten und einen so anspruchsvollen Posten wie den Kassenwart zu bekleiden, dazu gehört schon einiges zu. Mehrmals die Woche, in Spitzenzeiten täglich war Angelika gefragt, meistens um Geld. Ohne Moos nichts los, der Satz bringt es auf den Punkt. Wenn die Finanzen stimmen, dann stimmt alles andere meist auch. Um einen kleinen Einblick in die Arbeit zu geben: Angelika hat die Mitgliederliste gepflegt, die Mitgliederbeiträge eingezogen und überwacht. Alle Eingangsrechnungen prüfen und zahlen. Die Verbandabgaben überwachen, genauso die Sponsorengelder. Die Handkassen der Sparten prüfen und die Zahlung der Übungsleiter. Die Spendenbescheinigungen, den Jahresabschluss und noch viel mehr.....

 

Liebe Angelika, Dich und Deinen Humor werden wir vermissen. Lieben Dank für 10 Jahre Finanzen, die Du im Griff hattest. Wir wünschen Dir alles erdenklich Gute für die Zukunft.

 

 

Jedes Jahr haben wir langjährige Ehrenamtliche , die wir beim Kreissportbund Diepholz für eine Ehrung anmelden. In diesem Jahr sind es vier Mitglieder, die alle min. 10 Jahre für den TSV Schwarme "arbeiten". Das sind Angelika Heidelmann, Martin Stechow, Martin Ott, und Oliver Hüneke. Im laufe der nächsten Wochen werden wir jeden mit einem kleinen Bericht vorstellen... freut euch drauf.

Ehrung KSB 2019 1Ehrung KSB 2019

 

 

 

XPRO3285

Am 30.06.2019 ist es wieder soweit, der Schwarmer Familientriathlon zieht erneut viele Triathleten und Neugierige aus dem gesamten Norden nach Schwarme.
Neben dem Start der Teilnehmer über die Volksdistanz (480m / 20km / 5 km) und des Familien-und Staffeltriathlons sind wir Teil der Nord Cup Serie für Kinder und Jugendliche mit verschiedenen altersgerechten Distanzen.
Besonderen Reiz erfährt der Schwarmer Familientriathlon durch die Möglichkeit für weniger geübte Freizeitsportler an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Unter dem inzwischen bewährten Motto: „Papa schwimmt, Junior radelt, Mama läuft und was machst du?“ findet auch dieses Jahr wieder der Staffeltriathlon statt. Dabei ist es völlig unerheblich ob nun wirklich Papa, Mama und der Junior antreten, es können z.B. natürlich auch nur die Geschwister starten.
Aber auch Staffeln mit Arbeitskollegen, Freunden und Nachbarn sind möglich, Firmen oder Vereine können eigene Teams bilden, die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.
Der Familientriathlon ist eine Veranstaltung für Jedermann, egal ob erfahrener Triathlet oder Neueinsteiger. Man braucht lediglich ein funktionsfähiges Fahrrad, einen Fahrradhelm, Lauf- und Badesachen. Soll heißen: Hier sind alle willkommen die einmal spaßeshalber an einem Triathlon teilnehmen wollen. Ein teures Rennrad wird hier nicht benötigt.
Als Belohnung für die sportliche Herausforderung winkt auch in diesem Jahr ein tolles Finisherpräsent.
Wir freuen uns mit der Schwarmer Feuerwehr, den Förderverein Freibad und den TSV Turner Damen und der TSV Völkerball Mannschaft jedes Jahr aufs Neue zusammen zu arbeiten.
Auch für die Zuschauer haben die Ausdauersportler des TSV Schwarme wieder einiges zu bieten: Ein DJ spielt Musik, Moderationen führen durch den sportlichen Ablauf des Tages.
Eine Hüpfburg bietet Gelegenheit zum Aus- bzw. Warmtoben, ein Zirkusartist tritt auf und es besteht die Möglichkeit sich Schminken zu lassen. Verschiedene Informations- und Verkaufsstände laden zum gucken und kaufen ein und auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter:
www.Ausdauersport-Schwarme.de

IMG 20190610 WA0012

 

Auch in diesem Jahr fand im Rahmen des Schützenfestes in Schwarme wieder das vom ausrichtenden Schützenverein organisierte ‚Spiel ohne Grenzen‘ für die Schwarme Vereine statt.

In der Mannschafts- Besetzung mit Bärbel Till ( Sparte Turnen-Sportabzeichen-), Herbert Herzig (Sparte Handball, langjährige Schiedsrichter und Kassenwart des Vereins), Bernd Burow (unser Schriftführer) und Frank Osterloh (2. Vereinsvorsitzender) waren wir als TSV Schwarme in den Disziplinen Jakkolo (Geschicklichkeits-Holzspiel), Cross-Golf-Wippe und Luftgewehrschießen nicht zu schlagen und konnten nach unserem Gewinn im letzten Jahr wieder den 1. Platz belegen.

Uns hat es mal wieder viel Freude bereitet und wir haben den Erfolg (und dem (Getränke-)Gewinn) gleich im Anschluss auf dem Festplatz mit Freunden des Vereins gefeiert.

IMG 3404

Die Handball-Damen haben am letzten Spieltag alles in trockene Tücher gebracht.
Nach einem spannenden Spiel gegen die HSG Stuhr 2 hieß es am Ende 16:13 für unsere Mädels.
Damit beendeten sie die Saison als Vize-Meister der Regionsliga und steigen somit direkt in die Regionsoberliga auf.
Zudem thront Sabrina Fischer als 7m Torschützenkönigin der Liga auf dem 1. Platz.
Auch unter den TOP 20 Werferinnen der Liga finden sich Schwarmer Mädels mit Vanessa Meyer (60 Tore), Jasmine Trautmann (92 Tore) und Sabrina Fischer (94 Tore) wieder.

Leider wird Sina Enkelmann aus privaten Gründen in der kommenden Saison nicht mehr im Schwarmer-Trikot auflaufen.
Sina, wir werden dich vermissen und wünschen dir alles Liebe für deine sportliche Zukunft.

Die Mädels ließen die Saison gebürtig im „Lüders“ ausklingen und freuen sich in der nächsten Saison auf zahlreiche Fans in der Halle.

Wir bedanken und bei allen, die uns in dieser Saison so zahlreich unterstützt und angefeuert haben und sehen uns am 1.Juni beim „Tag der Handballjugend“ auf dem Schwarmer Sportplatz!

(geschrieben von Dörthe Schröder)

   
© ALLROUNDER