Das Jahr 2017 begann mit der Mitteilung der Schulleiterin Frau Dove, dass die Grundschule Schwarrme-Martfeld keine Bundesjugendspiele mehr durchführen würde. Dies hatte zur Folge, da wir die Schüler-Daten und soweit möglich deren Leistungen bei den BJS für das Sportabzeichen immer übernommen hatten, dass die Anzahl der erreichten Sportabzeichen 2017 drastisch gesunken ist.

Ein bisschen deprimiert über dieses neue Vorgehen der Schule, starteten wir im Juni unsere Saison zur Abnahme der Sportabzeichen. An insgesamt 7 vorgegebenen Terminen und an 3 extra Terminen konnten wir insgesamt 29 Abzeichen dokumentieren. Grundschüler waren leider nicht dabei!

Glücklicherweise entschloss sich Jutta Precht, eine Sportabzeichen-AG anzubieten, und in Zusammenarbeit mit Hanna Hofe konnten für insgesamt noch 21 Grundschüler ein Sportabzeichen komplettiert werden.

Erfreulich ist, dass für das Jahr 2017 zwei Familiensportabzeichen zu dokumentieren sind. Für die Familie Burow ist es das erste Familiensportabzeichen. Die Familie Nickel/Schwark war zum 8 Mal erfolgreich. Erwähnenswert ist ebenfalls, dass Marilen Niebuhr ihr 25. Sportabzeichen erhält. Herzlichen Glückwunsch!

Somit ergeben sich für das Jahr 2017 folgende Abzeichen:

27 Erwachsene

2 Jugendliche

21 Schüler/innen der Grundschule Schwarme-Martfeld

2 Familiensportabzeichen

Eine Liste der erfolgreichen Absolventen ist beigefügt.

Für das Jahr 2018 wünschen wir uns, dass viele Sportler/innen unsere Abnahme-termine von Mai-September nutzen werden und ihr Sportabzeichen absolvieren.

 

Das Sportabzeichenteam, Hanna Hofe, Bärbel Till und Anja Nickel

Schwarme, im Januar 2018 von Anja Nickel