Besucherzähler  

Heute 1

Gestern 36

Woche 92

Monat 505

Insgesamt 24249

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

   

 

 

Der Familientriathlon des TSV macht Schwarme weit über die Samtgemeinde Grenzen hinaus bekannt. Die ehrenamtliche Arbeit dieser Veranstaltung ist vor allem deshalb so hoch, weil die Ausstattung des Familientriathlons auf viele Standorte verteilt ist. Daher wird es immer schwieriger viele helfende Hände für die Arbeit zu finden. Ca. 100 Helfer brauchen wir jährlich um die Veranstaltung so zu gestalten, das Sie reibungslos läuft. Die Ausdauersparte hat dazu die Idee mit gebrauchten Container die Ausstattung vor Ort zu lagern. Des Weiteren möchten wir Fahrradständer für die Wechselzone selber bauen, um diese künftig nicht mehr leihen zu müssen. Wir halten es für eine sehr gute Idee. Unsere Eigenleistung wird darin bestehen die Bodenplatte aus Mineralgemisch selber herstellen. Auch die Fahrradständer bauen wir selber. Nachdem wir Anträge bei der Gemeinde Schwarme, der Jagdgenossenschaft Schwarme und der Lotto-Sport-Stiftung gestellt haben und bei allen eine Zusage erhielten, konnten wir mit der Planung beginnen. Das Projekt wird gefördert durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung. Nur durch die Zuschüsse dieser drei Förderer sind wir in der Lage dies Projekt umzusetzen. Herzlichen Dank an dieser Stelle! Der zweite Teil steht noch an und wird nach und nach umgesetzt. Soll heißen, die Regale werden in den Container eingebaut. Die Fahrradständer werden voraussichtlich vor dem Familientriathlon fertig gestellt.

IMG 0045 beim absetzen

Der Container wurde am 27. Mai vormittags über den Sportplatz transportiert.

 

IMG 0057 transportieren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen herzlichen Dank an Jens Schütte und Klaus Meyer-Hochheim. Beide halfen uns beim Transport

des Containers mit Ihren Geräten.

IMG 0071 Position erreicht

Der Container wird an Ort und Stelle gestellt.